Nächste Samba-Workshops:

Roda de Samba -Workshop mit Carlinhos Percussão

mit freundlicher Unterstützung von Samba Suisse und der Iron Mams Dance School

 

Samstag, 16.10.2021

 

Ort: Iron Mams Zürich, Aargauerstrasse 180; 8048 Zürich

Sprache: Englisch/ Portugiesisch und Deutsch bei Bedarf

Niveau: Anfänger und Fortgeschrittene

 

Zeit: 10:00 - 12:30 Uhr Anfänger

           13:00 -15:30 Uhr Fortgeschrittene

 

Kursgebühr: Early Bird bis 01.10.2021: 50 CHF pro Kursteil. Danach 60 CHF pro Kursteil.

Beide Workshops für 100 CHF. Zahlbar im voraus.

 

 

 

Roda de Samba nennen die Cariocas, die Bewohner von Rio de Janeiros, das Zusammentreffen von Sambistas, wenn sie ungezwungen um einem Tisch sitzen und musizieren. Es bedeutet aber viel mehr als das: es ist ein Ausdruck von Lebensgefühl, es treffen sich Musiker aller Generationen, Sambaliebhaber und Freunde in lockerer Atmosphäre und widmen sich bei kühlen Getränken bis spät in die Nacht dem Samba. Zuletzt war das auch Zürich sehr schön zu sehen, wer dabei war konnte Carlinhos Ende August 2021 auf dem Bauschänzli beim Terreiro Adalu erleben.

 

Carlinhos Percussão stammt aus São Paulo, lebte lange Zeit in Lissabon und gilt weltweit als versierter Percussionist. In Brasilien spielte er in den renommierten Samba Schulen wie X9, bevor er nach Europa übersiedelte und als gefragter Studio- und Sessionmusiker eine Laufbahn begründete. In Portugal unterstützte er Künstler wie Adriana Lua, Leandro und Vanessa Miranda und tourte durch Europa und Afrika. Als einer der Percussionisten der fantastischen Roda de Samba-Gruppe Viva o Samba spielte er schon mehrfach in Zürich - dies ist der erste und exklusive Musikworkshop mit Carlinhos! :) 

 

Im Workshop werden die typischen Instrumente für den Sound der Roda de Samba vorstellt und unterrichtet:

 

Pandeiro, Tamborim, Rebolo, Tan Tan, Repique de Mão, Reco-Reco und Cuica.

 

Sobald der Groove steht, wird mit dem Cavaquinho, eine kleinen bras. Gitarre die Harmonie hinzugefügt und am Ende werden wir gemeinsam ein bis zwei Songs gemeinsam spielen - ein magischer Moment :)

 

Anmeldung unter: Kontaktformular oder direkt per E-Mail an: uwezinho [at] gmx.ch .

Alle Instrumente werden gestellt. Interessierte für Gesang oder Cavaquinho bitte eine Notiz hinterlassen.

 

Hinweis: Zur Teilnahme ist ein Covid-19-Zertifikat zwingend vorzuweisen (Nachweis genesen, geimpft oder getestet).

Ohne Nachweis ist die Teilnahme nicht möglich.

 

Es gelten die Weisungen des BAG und der kantonalen Gesundheitsdirektion Zürich

(https://www.zh.ch/de/gesundheit/coronavirus.html)

 

Keine Idee was Roda de Samba ist? Dann schau das folgende Video :)

 

Rio Samba Feuer - brasilianischer Trommelkurs

Seit Donnerstag, 02.09.2021 fortlaufend bis Ende 2021.

 

Ort: GZ Heuried, Döltschiweg 130; 8055 Zürich

Sprache: Deutsch, Englisch und Portugiesisch bei Bedarf

Kurszeiten: jeweils von 19 bis 20 Uhr

Kurstag: Donnerstags, ausser während der Schulferien

Kursgebühr: 1. Lektion gratis, dann 20 CHF pro Stunde, oder

                           Abo für 12 Lektionen = 200 CHF (incl. Rabatt)

 

Trommeln wie beim Karneval in Rio! In diesem Kurs lernst Du die verschiedenen Percussionsinstrumente des Samba zu spielen, damit am Ende der berühmte und authentische  "Samba-Swing" erklingt.

Gemeinsam erschaffen wir ein Samba-Orchester mit viel Spass und Groove - Du musst keine Vorkenntnisse haben, aber Motivation, etwas Disziplin und Lust auf etwas Neues :)

Nach einer Zeit wirst Du dein neues Instrument finden - oder es findet Dich ;)

 

Die "Bateria de Samba", die Rhythmusgruppe ist quasi der Herzschlag einer brasilianischen Samba-Schule und im Kurs lernst Du natürlich auch viel über Hintergründe und Ursprünge des Samba Carioca. Eine regelmässige Teilnahme verspricht viel Erfolg und Spass, dein Lernerfolg wird das Ergebnis sein. Der Unterricht erfolgt durch verschiedene Lehrer, welche alle über grosse Erfahrung aus Brasilien verfügen und bis in die Zehenspitzen motiviert sind - join us :)

 

Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.

Gehörschutz wird empfohlen. Unsere Empfehlung: Alpine Music Safe 

Instrumente und Zubehör werden gestellt.

Einzelstunden auf Anfrage.

 

Teilnahme nur mit CoVid-19-Zertifkat möglich. Es gelten das Schutzkonzept des GZ Heuried sowie die CoViD19-Bestimmungen der kantonalen Gesundheitsdirektion Zürich.

https://www.zh.ch/de/gesundheit/coronavirus.html

 

Anmeldung via Kontaktformular oder direkt E-Mail an uwezinho [at] gmx.ch

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Vergangene Workshops

Samba-Workshop "Som do Salgueiro" mit Tiago Bial

mit freundlicher Unterstützung von Samba Suisse und der Iron Mams Dance School

 

Samstag, 28.08.2021

 

Ort: Iron Mams Zürich, Aargauerstrasse 180; 8048 Zürich

Sprache: Deutsch/ Englisch/ Portugiesisch bei Bedarf

Niveau: Anfänger und Fortgeschrittene

Zeit: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

          Mittelstufe von 10-12:30 Uhr

          Fortgeschrittene von 13-15:30 Uhr

Kursgebühr: 50 CHF je Workshop, beide für 80 CHF.

Zahlbar im voraus

 

Es hat etwas gedauert, aber jetzt endlich klappt es: exklusiv in der Schweiz gibt es einen Musik-Workshop mit Tiago Bial, einem der Diretores  der renommierten Sambaschule Salgueiro, direkt aus Rio de Janeiro!

 

Tiago spielt und lebt seit seiner Kindheit den Samba. Aufgewachsen in Andarai, dem Morro do Salgueiro ist er von kleinauf mit dem Samba Carioca, dem Samba aus Rio de Janeiro, vertraut. Seit zwei Jahren leitet er die Sektion der Cuicas bei Salgueiro, davor hat er bereits auch bei der anderen Schulen wie São Clemente, Inocentes de Belford Roxo und Império da Tijuca eine Menge Erfahrung sammeln dürfen.

 

Im Workshop wird er den typischen Sound von Salgueiro vorstellen und unterrichten, für fortgeschrittene Spieler werden die typischen Levadas für Caixa und Surdo terceira vorgestellt und erlernt - natürlich garniert mit den erfolgreichen Bossas bzw. Breaks welche wiederum auch ein Teil des Erfolgs von Salgueiro sind.

 

Anmeldung unter: Kontaktformular oder direkt Mail an: uwezinho [at] gmx.ch .

Instrumente und Zubehör werden gestellt, Gehörschutz wird dringend empfohlen.

 

Hinweis: Zur Teilnahme ist ein Covid-19-Zertifikat zwingend vorzuweisen (Nachweis genesen, geimpft oder getestet).

Ohne Nachweis ist die Teilnahme nicht möglich.

 

Es gelten die Weisungen des BAG und der kantonalen Gesundheitsdirektion Zürich

(https://www.zh.ch/de/gesundheit/coronavirus.html)

 

Samba no pé - Tanzworkshop mit Shiela

So. 15.12.2019

 

Ort: Tanzkurse Zürich, Dufourstrasse 35; 8008 Zürich

Sprache: Deutsch, Englisch

Zeit: 11:30-12:30 Uhr Anfänger

          13:00h -14:00 Uhr Fortgeschrittene und Choreo

Kursgebühr: 30 CHF je Kurs, beide für 60 CHF.

           Early Bird bis 8.12.: beide Kurse für 50 CHF.

 

Lerne den authentischen Samba aus Rio de Janeiro! Im Kurs mit Shiela erlernst Du die Basics: die richtigen Schritte, um auf dem berühmten "Samba-Swing" zu tanzen. Die Haltung und Bewegung der Arme, die wesentliche Technik damit es am Ende leicht und elegant ausschaut.

Im Fortgeschrittenenkurs werden Verfeinerungen einstudiert, Variationen gezeigt und vermittelt. Das Ziel ist natürlich eine authentische Choreo, mit viel Spass und Energie!

 

 

 

Samba Pagode Workshop - mit Uwezinho und Naná Spogis - Sa. 23.11.2019

 

Ort: Vert.igo, Bändlistrasse 86; 8064 Zürich

(Tram 17 bis Werdhölzi)

Sprache: Deutsch, Englisch, Portugiesisch bei Bedarf

Niveau: Anfänger mit Vorkenntnissen & Mittelstufe

Zeit: Von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, mit Mittagspause

Kursgebühr: 50 CHF pro Workshop-Tag

Early-Bird Ticket: 40 CHF bei Buchung bis 31.10.

Reduktion für Vereins-Mitglieder von Zurich School

of Samba: 40 CHF

 

Samba Pagode, oder Samba de Mesa, ist der urbane Sound aus den Bars und Hinterhöfen Rio de Janeiros. Man sitzt entspannt um einen Tisch und spielt gemeinsam verschiedene Sambas, die Stimmung ist ausgelassen und fröhlich. Im Workshop werden die typischen Instrumente des Pagode, z.B. Rebolo, Pandeiro und Cavaquinho vorgestellt und in Ihrer Spielweise erklärt. Alle Teilnehmer dürfen, müssen aber nicht mitsingen, und am Ende steht ein schönes Song-Arrangement, welches allen Teilnehmern ein Lächeln auf Gesicht zaubern wird.

 

Instrumente werden gestellt.

Für diesen Workshop braucht es keinen Gehörschutz. 

Tanz-Workshop "Samba-Carioca" mit Felipe Moris

mit freundlicher Unterstützung von Mimos Zürich

So. 28.10.2018

 

Ort: MIMOS, Kornhausstrasse 18, 8006 Zürich

Sprache: Deutsch/ Englisch/ Portugiesisch bei Bedarf

Niveau: Anfänger und Mittelstufe

Zeit: Anfänger:    10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

          Mittelstufe: 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Kursgebühr: 60 CHF, beide Workshops 100 CHF

(Reduktion für Mitglieder von Zurich School of Samba)

 

Nach dem grossen Erfolg im Frühling und auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer: Felipe kommt wieder nach Zürich!

Felipe ist seit längerer Zeit in der internationalen Samba-Szene präsent und Cheftänzer bzw. -choreograf der Samba-Schule Baturim in Wien, nachdem er bereits viele Jahre Erfahrungen direkt in Brasilien sammeln konnte. Seine ersten Tanzschritte machte er bereits im Alter von fünf  Jahren und ist so authentisch in die die Welt des Tanzes hinein gewachsen. In São Paulo, seiner Heimatstadt, erlernte Felipe die hohe Kunst des Karnevals bei den bekannten Sambaschulen Rosas de Ouro, Nenê de Vila Matilde, Vai-Vai und Acadêmicos do Tatuapé.

 

Er studierte sehr unterschiedliche Tanzrichtungen, die seinen Samba-Stil bis heute sehr prägen. Selbstredend nahm Felipe Unterricht bei den bekanntesten Namen in der Welt des Sambatanzes, wie z.B. bei Carlinhos do Salgueiro (Chef-Choreograph von Salgueiro) und bei Evelyn Bastos, der „Sambakönigin“ von Mangueira. So verwundert es nicht, dass Felipe 2017 beim Karneval in Rio de Janeiro für die renommierten und traditionsreichen Sambaschulen Mangueira, Salgueiro, Unidos de Padre Miguel und G.R.E.S. Paraíso do Tuiuti – hier sogar als Passista – tänzerisch mitwirken durfte.

 

Auf die Mischung aus kreativen und authentischen Tanztechniken ist der Focus in seinen Workshops gerichtet: die „bailado“ und „sapateado“ Techniken – eine tänzerische Vereinigung von Salgueiro und Mangueira. Die Teilnehmer erhalten  wertvolle  Tipps und lernen mit einer Menge Spass den „Samba no Pé“ aus Rio de Janeiro! 

Der Kurs ist für Männer und Frauen gleichermassen geeignet, Felipe beherrsche sowohl die maskulinen als auch die femininen Tanzstile. 

 

 

Februar 2017

Es geht los

Samba-Workshops.ch ist online. Private Workshops und endlich auch Firmenworkshops für Unternehmen sind jetzt direkt buchbar. Alle Infos findest Du hier auf dieser Seite. Viel Spass


Oktober 2015

Uwezinho Workshop mit Jalapeños Percussion
Batucada Workshop mit Jalapeños Percussion, Amberg, Deutschland